Willkommen auf der Website der Gemeinde Eichberg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Familienzulagen

Zuständiges Amt: AHV-Zweigstelle
Verantwortlich: Jäger, Anina

Familienzulagen sind eine Einkommensergänzung, die zu einem gewissen Lastenausgleich für Familien beitragen sollen.

Die Schweiz kennt neben Bundeslösungen für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Nichterwerbstätige (FamZG) sowie für die Landwirtschaft (FLG) ein ergänzendes Nebeneinander von über 50 verschiedenen Familienzulagensystemen:
  • Alle Kantone verfügen über Kinder- und Ausbildungszulagen.
  • Einige Kantone richten darüber hinaus Geburts- oder Adoptionszulagen aus.
  • Der Kanton St. Gallen kennt Kinder- und Ausbildungszulagen.
  • Das kantonale Kinderzulagengesetz (KZG) regelt den Anspruch auf Kinder- und Ausbildungszulagen für Selbständigerwerbende.
Merkblätter und Formulare dazu finden Sie auf der Homepage der SVA St. Gallen.

Familienzulagenregister
Alle zugesprochenen Familienzulagen werden ab 1. Januar 2011 in einem zentralen Register erfasst. Primäres Ziel des Familienzulagenregisters ist die Verhinderung von Doppelbezügen.

Das Familienzulagenregister ist für die Öffentlichkeit eingeschränkt zugänglich. Es kann eingesehen werden, ob für ein Kind eine Familienzulage bezogen wird und welche Stelle diese ausrichtet. Voraussetzung ist, dass die Versichertennummer und das Geburtsdatum des Kindes bekannt sind. Der Zugang ist über die Internetadresse http://www.zas.admin.ch/ möglich.

zur Übersicht