Willkommen auf der Website der Gemeinde Eichberg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

AHV-Beitragspflicht

Zuständiges Amt: AHV-Zweigstelle
Verantwortlich: Jäger, Anina

Alle in der Schweiz wohnhaften Personen sind AHV-, IV- und EO-versichert und müssen Beiträge bezahlen. Fehlende Beitragsjahre (Beitragslücken) führen in der Regel zu einer Kürzung der Versicherungsleistungen. Die AHV/IV/EO unterscheidet zwischen Erwerbstätigen und Nichterwerbstätigen. Als Nichterwerbstätige gelten Personen, die kein oder nur ein geringes Erwerbseinkommen erzielen, namentlich:

  • Vorzeitig Pensionierte
  • Teilzeitbeschäftigte
  • IV-RentnerInnen
  • Studierende
  • Weltreisende
  • Ausgesteuerte Arbeitslose
  • Geschiedene
  • Verwitwete Ehefrauen und Ehemänner von Pensionierten
  • Versicherte, die zwar erwerbstätig sind, deren jährliche Beiträge aus der Erwerbstätigkeit inklusive Arbeitgeberbeiträge jedoch weniger als 482 Franken betragen,
  • Versicherte, die nicht dauernd voll erwerbstätig sind und deren Beiträge aus der Erwerbstätigkeit inklusive Arbeitgeberbeiträgen weniger als die Hälfte der Beiträge ausmachen, die sie als Nichterwerbstätige entrichten müssten.


Als nicht dauernd voll erwerbstätig gilt, wer weniger als 9 Monate im Jahr oder weniger als 50% der üblichen Arbeitszeit erwerbstätig ist.

Zudem wird unterschieden zwischen Unselbständigerwerbenden und Selbständigerwerbenden. Als unselbständigerwerbend gilt, wer von einem Arbeitgeber angestellt ist und Lohn bezieht.

Merkblätter und Formulare dazu finden Sie auf der Homepage der SVA St. Gallen.


zur Übersicht