http://www.eichberg.ch/de/soziales/organisationen/welcome.php?action=showorg&org_id=7616
20.09.2019 09:55:45


Beratungsstelle Opferhilfe

AdresseTeufenerstrasse 11
9001 St. Gallen
Telefon+41 71 227 11 00
Telefax+41 71 227 11 09
Öffnungszeiten8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
E-Mailberatungsstelle.opferhilfe@opferhilfe-sg.ch
Homepagehttp://www.opferhilfe-sg.ch/beratungsstelle/wer-kann-sich-an-uns-wenden/beratungsstelle-opferhilfe.html

Gewalterlebnisse - Auswirkungen auf die Betroffenen

Gewalterlebnisse haben häufig einschneidende Auswirkungen auf die Betroffenen und deren Angehörige. So können infolge von Gewalterfahrungen Gefühle von Hilflosigkeit, Angst, Wut etc. auftreten. Nichts ist mehr wie früher! Zudem können körperliche Verletzungen vorliegen. Auswirkungen auf das gesundheitliche und psychische Wohlbefinden können wenige Tage oder über längere Zeiträume auftreten. Zu deren Überwindung wird häufig professionelle Unterstützung benötigt. So wird nebst den persönlichen Beratungsgesprächen häufig Information und Unterstützung in psychologischen, rechlichten oder medizinischen Fragen benötigt.

Sie können sich mit Ihren Anliegen telefonisch, schriftlich (Mail) an die Beratungsstelle wenden und Ihre Situation vertraulich mit einer Fachperson besprechen, unabhängig davon ob eine Strafanzeige erstattet wurde und wie lange die Straftat zurückliegt.
zur Übersicht