Willkommen auf der Website der Gemeinde Eichberg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gwerblertreff 2017

Eichberger Gwerbler-Treff

Am Freitag, 27. Oktober, fand der jährliche Gwerbler-Treff statt. Den Teilnehmenden wurden die Anlagen der Wasserversorgung näher vorgestellt.

Gemeindepräsident Alex Arnold zeigte auf, wie die Wasserversorgung funktioniert und wie die Infrastruktur aufgebaut ist. So wurde neben dem Netz, auf die verschiedenen Quellen am Hölzlisberg, die Reservoirs Hölzlisberg, Fuhracker und Kapf sowie das Pumpwerk Mettlen eingegangen. Oliver Müller führte durch das Reservoir Hölzlisberg und erklärte die Funktion der verschiedenen Anlagen mit den Quelleinläufen.

Eichberg besitzt ein weitläufiges Leitungsnetz und versorgt 3 Hauptdruckzonen mit Trink- und Löschwasser. Der mittlere Wasserbedarf beträgt rund 350'000 Liter pro Tag. Rund die Hälfte des Wasserbedarfs kann mit den eigenen Quellen gedeckt werden. Die andere Hälfte wird vom Wasserverbund oberes Rheintal bezogen. Vor zwei Jahren wurde die mechanische Fernwirkanlage durch ein neues, elektronisches Leitsystem ersetzt.

Zum Ausklang des Abends waren die Gwerbler zu einem Imbiss durch die politische
Gemeinde eingeladen.

http://www.eichberg.ch/de/portrait/fotoalbum/welcome.php?action=showgallery&galid=14585
Eichberger Gwerblertreff im Restaurant Hölzlisberg.
Eichberger Gwerbler-Treff im Restaurant Hölzlisberg.

Datum der Neuigkeit 31. Okt. 2017